Veterinäramt Rosenheim warnt vor Geflügelpest

Virus Symbol

Das Veterinäramt Rosenheim warnt vor der Geflügelpest.

Das Virus ist mittlerweile in den Landkreisen Cham und Nürnberger Land angekommen. Das Friedrich-Loeffler-Institut schätzt das Risiko einer Ausbreitung als hoch ein. Das Veterinäramt rät deshalb den Haltern von Haus- und Nutzgeflügel, ihre Präventions- und Sicherheitsmaßnahmen dringend zu überprüfen und wenn nötig, zu optimieren. Auffällige oder tote Wasser- oder Wildvögel sollten nicht angefasst, sondern umgehend dem Landratsamt Rosenheim gemeldet werden.