Verurteilter Autofahrer sagt aus

Justitia 3

Im Prozess am Amtsgericht Rosenheim um den tragischen Unfall mit zwei toten Frauen auf der Miesbacher Straße in Rosenheim hat heute der bereits verurteilte Autofahrer aus Ulm ausgesagt.

Er wiederholte seinen Vorwurf, dass er beim Überholen von zwei BMW-Fahrern am Wiedereinscheren gehindert worden sei. Darunter auch der jetzt angeklagte Mann aus Riedering. Unter anderem sollte heute auch der bereits verurteilte Autofahrer aus Kolbermoor aussagen. Er verweigert die Aussage aber.