Versuchter Mord in JVA Bernau vor Gericht

Justizia 1

Ein Häftling der JVA-Bernau steht heute vor dem Landgericht Traunstein. Er ist wegen „versuchten Mordes“ angeklagt.

Laut Staatsanwaltschaft soll er aus bislang unerklärlichen Gründen versucht haben einen Mithäftling zu töten. Der 22-Jährige hat offenbar mit einem Brotmesser auf sein Opfer eingestochen. Der Prozess beginnt heute Vormittag, es ist jedoch ein weiterer Verhandlungstag angesetzt, sodass heute noch kein Urteil fallen wird.