Verstöße gegen die Mundschutz-Regelung könnten teuer werden

Corona Virus Mundschutz

Mundschutzmuffeln in Stadt und Landkreis Rosenheim drohen hohe Bußgelder. Wer ab Montag in Bussen, Bahnen oder Geschäften quasi „oben ohne“ unterwegs ist, muss mit 150 Euro Strafe rechnen, berichtet der Nachrichtensender n-tv.

Noch teurer wird es für Ladenbesitzer, deren Mitarbeiter im Geschäft keinen Mundschutz tragen. Dann könnten bis zu 5.000 Euro fällig werden, heißt es. In Stadt und Landkreis gilt derzeit noch eine regionale Allgemeinverfügung. Sie endet in der Nacht auf Montag und wird dann durch eine Verordnung des Freistaats ersetzt.