Verspätungen wegen Fahrscheinkontrolle

Eine routinemäßige Fahrscheinkontrolle hat heute Morgen für Chaos und Verspätungen auf der Meridian-Strecke zwischen Bad Endorf und Prien gesorgt.

Ein Mann hatte, laut ersten Angaben, eine Kontrolleurin beleidigt, weswegen die Polizei anrücken musste. Deswegen war die Strecke in diesem Bereich kurzzeitig komplett gesperrt. Der Fahrgast wurde von den Beamten schließlich festgenommen. Seitens der Bundespolizei hieß es, dass nun die Ermittlungen aufgenommen wurden. Der Verkehr sei nun wieder freigegeben, allerdings käme es nach wie vor zu erheblichen Verzögerungen auf der Strecke.