Versicherungsvergabe bei RoMed-Klinik: Stimmen aus dem Aufsichtsrat fordern Offenlegung

Geld

Im Aufsichtsrat der RoMed-Kliniken werden Stimmen laut, die – im Zusammenhang mit Versicherungsabschlüssen – eine Offenlegung der Abschlüsse fordern. Es gebe überhaupt keinen Grund der Öffentlichkeit vorzuenthalten, wie die Abschlüsse zustande gekommen sind, so Josef Baumann von den Freien Wählern aus dem Aufsichtsrat.

Der heimische CSU-Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner steht seit Wochen in der Kritik, weil der Verdacht besteht, dass er sich bei der Vergabe der Versicherungen eingemischt habe. Stöttner saß bei der Vergabe der Versicherungsleistungen im Klinikaufsichtsrat.