Vermisstensuche nach 7-Jährigem in Rosenheim mit glücklichem Ende

Polizeiauto 1

Die Suche nach einem 7-Jährigen Jungen in Rosenheim ist gestern gut ausgegangen. Der Junge wurde gestern von seiner Mutter an der Schule abgeholt, als ihm auffiel, dass er seinen Schal vergessen hatte. Als die Mutter das Auto geparkt hatte war ihr Sohn verschwunden.

Die Rosenheimer Polizei begann sofort mit der Suche. Nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass der Junge das Auto seiner Mutter nicht gefunden hatte und mit dem Bus nach Hause gefahren war. Er konnte an der Haustür in Empfang genommen werden.