Vermisstensuche mit Happy End

Blaulicht bei Nacht

In Wasserburg hat am Wochenende eine Vermisstensuche ein glückliches Ende genommen.

Die 61-jährige Frau war aus dem Bezirksklinikum am frühen Freitagnachmittag abgängig. Ein Polizeihubschrauber, eine Hundestaffel, die Feuerwehr Wasserburg und die Wasserwacht suchten die Frau. Gefunden wurde sie von einer Spaziergängerin im Stadtgebiet Wasserburg am Samstagnachmittag. Die Gesuchte war erschöpft, aber soweit wohlauf und befindet sich in ärztlicher Untersuchung.