Vermisstensuche mit Happy End

1021 Polizei

Große Aufregung mit Happy End in Rosenheim. Besorgte Eltern meldeten am Abend gegen 18 Uhr ihren achtjährigen Sohn als vermisst.

Er habe die Wohnung in der Lessingstraße gegen 16 Uhr verlassen, um sich beim Supermarkt Kaugummis zu kaufen. Er kam aber jedoch nicht mehr zurück. Sofort machte sich die Polizei auf den Weg zur Wohnung, um den Bub zu suchen. Doch nachdem alle Streifen alarmiert waren, kam plötzlich aus einem benachbarten Haus ein kleiner Bub. Es war der Vermisste. Er war bei einem Freund und hatte einfach vergessen Bescheid zu sagen. Die Eltern nahmen ihn anschließend glücklich in die Arme.