Vermisstensuche in Kolbermoor nimmt gutes Ende

Blaulicht Polizei Symbolbild

Eine Vermisstensuche hat gestern in Kolbermoor für Aufregung gesorgt. Laut Polizei war der 77-Jährige gestern aus einem Seniorenheim ausgebüxt.

Der Mann ist dement, weswegen sowohl Polizei und Feuerwehr nach ihm gesucht haben, auch in Gärten und Schrebergärten. Entwarnung konnte es dann am späten Abend geben. Um kurz vor 11 wurde er wohlauf aufgefunden. Die Polizei bedankte sich im Zuge dessen nochmal bei allen Helfern.