Vermisstensuche in Kiefersfelden

Lichtbild De Medio

Die Polizei in Kiefersfelden ist auf der Suche nach Herr De Medio. Der 61-Jährige wurde gestern Nachmittag als vermisst gemeldet, am ersten Tag seiner Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung. Laut Polizei leidet der Vermisste unter kognitiven und psychiatrischen Störungen.

Aufgrund seiner Krankheit leidet Herr De Medio unter ständigem unkontrollierten Zuckungen. Die bisherige Suche blieb erfolglos. Es sei laut Polizei nicht ausgeschlossen, dass der Vermisste in einen Zug Richtung Regensburg gefahren sei. Ein Foto des Vermissten findet ihr auf unserer Homepage.