Vermeintlicher Einbruch: Betrunkene verursachen Polizeieinsatz

Blaulicht bei Nacht

Zwei betrunkene Männer haben in Rosenheim einen Polizeieinsatz wegen eines vermeintlichen Einbruchs ausgelöst. Die beiden Schechener torkelten in der Nacht aus einem Lokal. Arm in Arm verloren sie das Gleichgewicht und stürzten in die Glastür eines Friseursalons.

Mehrere Anwohner meldeten sich bei der Polizei, weil sie einen Einbruch annahmen. Vor Ort konnte die Situation schnell aufgeklärt werden. Einer der Männer erlitt leichte Schnittverletzungen. Er musste im Krankenhaus behandelt werden.