Verliebtes Rehwild auf den Straßen

Hirsch symbol

Zwischen Ende Juli und Mitte August überquert das Rehwild wieder verstärkt Straßen. Davor warnt Franz Sommer von der Rosenheimer Jägervereinigung.

Demnach ist das Rehwild wegen der Brunftzeit wieder besonders aktiv. Männliche Tiere verfolgen die weiblichen und andersherum. Außerdem gebe es Revierkämpfe unter den Männchen, was wieder zu Verfolgungsjagden führe. Die Hemmschwelle, die Straße zu überqueren sinkt deswegen, auch tagsüber. Außerdem folge einem ersten Rehwild meist noch ein zweites nach. Daher wird zur Vorsicht und vorausschauender Fahrweise geraten.