Verlangsamter Verkehr in Rimsting soll kommen

rimsting

In der Rimstinger Ortsdurchfahrt könnte es bald eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h geben. Der Gemeinderat will, dass an der Volksschule künftig nur langsam vorbei gefahren werden darf. Die Gemeinde plant nun, beim Landratsamt einen entsprechenden Antrag zu stellen.

Danach müssen Polizei und Fachbehörden ihr O.K. geben. Wann und ob die 30er-Beschränkung wirklich kommen wird, ist daher noch offen. Geplant ist, eine zeitliche Beschränkung von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr. Die Idee, eine Geschwindigkeitsbegrenzung einzuführen, stammt aus eine Bürgerversammlung.