Verkehrunfall mit zwei Verletzten

Warndreieck

Bei einem Verkehrsunfall sind auf der B305 bei Bernau zwei Personen verletzt worden.

Ein 61-Jähriger war mit seinem Wohnmobil von Rottau kommend Richtung Bernau unterwegs. Hinter dem Wohnmobil waren einige Fahrzeuge unterwegs. Eine Frau wollte diese samt Wohnmobil überholen. Dabei übersah sie, dass der 61-Jährige mit seinem Wohnmobil nach links abbog. Die Frau fuhr dadurch dem Wohnwagen frontal in die Seite. Für die Bergungsarbeiten musste die B305 zweitweise ganz gesperrt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf 30.000 Euro.