Verkehrsunfall bei Niedermoosen

einsatzzentrale

Zwischen Niedermoosen und Stephanskirchen hat sich gestern Auffahrunfall ereignet. Ein BMW-Fahrer wollte nach links abbiegen und musste stehen blieben.Ein dahinter fahrender Seat konnte rechtzeitig bremsen – nicht jedoch eine 29-jährige Opelfahrerin. Sie fuhr auf und es kam zu einer kleinen Karambolage. Insgesamt fünf Menschen wurden verletzt – darunter das Baby der mutmaßlichen Unfallverursacherin. Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro.