Verkehrsinsel geplant

flintsbach

Der Flintsbacher Ortseingang von Brannenburg her kommend soll sicherer werden – deshalb ist dort eine Verkehrsinsel geplant. Die Querungshilfe könnte auf Höhe der bestehenden Busbuchten eingerichtet werden.Eine zusätzliche Aufweitung der Staatsstraße in diesem Bereich sei nicht erforderlich, heißt es. Ursprünglich stand auch eine Ampel zur Diskussion. Die wurde aber vom Landratsamt mit Verweis auf die zu geringen Verkehrszahlen abgelehnt. Am Flintsbacher Ortseingang kam es erst im Januar zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine Fußgängerin war damals von einem Auto erfasst worden. Wegen zweier Bushaltestellen in diesem Bereich überqueren viele Kinder und Jugendliche die Staatsstraße.