Verkauf an Ericsson ist abgeschlossen

Antenne 2

Nach über einem halben Jahr ist es jetzt offizielle – der Verkauf des Mobilfunkantennen und Filtergeschäfts von Kathrein an die schwedische Firma Ericsson ist abgeschlossen.

Das teilten beide Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Damit sind 3.500 Arbeiter europaweit von Kathrein zu Ericsson gewechselt. „Wir freuen uns sehr über den Abschluss des Verkaufs, der die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit dieses bedeutenden Bereichs sichert“, so Hans-Joachim Ziems Mitglied des Aufsichtsrat der Kathrein SE. Kathreins Töchsterspaten haben sich Verselbstständig. Zwei der vier Unternehmen bleiben in Rosenheim und der Region. Darunter fallen die Kathrein Digital Systems GmbH ein Marktführer für den digitalen Empfang von Satellit, Terrestrik und Kabel und die die Kathrein Broadcast GmbH, ein Spezialist für Rundfunksendesysteme.