Verfahren wegen Körperverletzung gegen 35-jährigen eingeleitet

Blaulicht

Ein 35-jähriger Mann hat einen 17-jährigen Bekannten in der Bahnhofstraße in Rosenheim geschlagen. Der ältere Mann hatte den Jugendlichen gestern immer wieder nach einer Zigarette gefragt. Der 17-Jährige sagte ihm, dass er keine habe. Daraufhin schlug der 35-Jährige ihn mit der Faust in den Bauch. Ein Atemalkoholtest durch die gerufene Polizei ergab beim älteren Mann 2,5 Promille. Der Jugendliche war nicht alkoholisiert. Es wird wegen Körperverletzung ermittelt.