Vereinbarung zu Dorferneuerung in Vogtareuth

Brunnen Symbol

Die Dorferneuerung in Vogtareuth kann in Angriff genommen werden. Mittlerweile wurde die Vereinbarung zwischen der Gemeinde und der Teilnehmergemeinschaft geschlossen.

An der Kreuzung Moosweg/Vogteistraße soll die neue Ortsmitte entstehen. Der Pfarrgarten und das neue Pfarrheim sollen in die Planungen integriert werden. Außerdem soll es einen Dorfbrunnen und mehrere Grünflächen geben. Die Kosten werden auf rund 2,5 Millionen Euro geschätzt. Bis Herbst sollen die Planungen stehen, damit schon im Winter mit der Ausschreibung begonnen werden kann.