Verein „Fairtrade-Stadt Rosenheim“ gegrüdet

Ein Jahr nach der Zertifizierung zur Fairtrade-Stadt hat sich in Rosenheim jetzt der Förderverein Fairtrade-Stadt Rosenheim e.V. gegründet. Der Verein stellt sich unter anderem der Aufgabe Fairen Handel zu fördern, ohne selber Handel zu treiben.Zur ersten Vorsitzenden ist Dr. Beate Burkl gewählt worden. Im vergangenen Jahr hat Rosenheim den Weg als Fairtrade-Stadt eingeschlagen und ist nach Bad Aibling die zweite Fairtrade-Stadt in der Region. Weltweit gibt es über 430 Fairtrade-Städte.