Vatertagsausflug in Coronazeiten: Was ist erlaubt?

Bier Berge

Wandern auf die Kampenwand, Hochries, Hocheck oder den Wendelstein – oder gemütlich in den Biergarten. Nicht alles ist heute am Vatertag erlaubt.

Die klassischen Vatertags-Gruppenausflüge wird es laut Polizei in diesem Jahr nicht geben. Nach wie vor dürften sich höchstens zwei Haushalte treffen und auch das nur mit entsprechendem Abstand. Mehrere Personen und mehrere Haushalte dürfen es nur dann sein, wenn es sich um Verwandte in gerader Linie handelt, heißt es. Die Polizei hat verstärkte Kontrollen angekündigt. Man wolle aber mit Augenmaß an die Sache herangehen. In Gaststätten und Biergärten müssen ebenfalls die Abstände eingehalten werden.