Vater und Sohn komplett ohne Papiere auf Durchreise – mit Fahndung

Fuehrerschein

Ein Vater und ein Sohn haben bei der Reise von Frankreich nach Österreich alles falsch gemacht, was falsch gemacht werden kann. Die Beiden wurden gestern am Irschenberg kontrolliert. Pässe hatten sie beide nicht.

Der 18-jährige Fahrer war außerdem ohne Führerschein unterwegs. Das Auto, mit dem die Männer unterwegs waren, war außerdem nicht zugelassen. Der Vater wurde in Deutschland außerdem zur Ausweisung gesucht. Gegen beide wurden mehrere Anzeigen erlassen, sobald sie eine Zulassung für das Auto haben, müssen sie umgehend ausreisen.