Vater bringt Kinder unangeschnallt zur Schule

logo polizei bayern.svg

Die Polizeiinspektion Bad Aibling hat am ersten Schultag zwei Schwerpunktkontrollen an Schulen vorgenommen. Die Bilanz: durchwachsen.

Ein Vater muss mit einem Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechnen. Er hatte seine drei Kinder unangeschnallt auf dem Rücksitz sitzen. Zusätzlich hatte ein Kind ein Baby auf dem Schoß. Da kein Kindersitz für den Säugling vorhanden war, musste die Begleiterin das Kind nach Hause tragen. An einer anderen Schule haben einige Eltern ein Durchfahrtsverbot bei der Zufahrt zur Schule ignoriert.