Vandalismus in Bruckmühl

„Sauerei““ oder „Wer macht denn so was?“, so reagieren die Bruckmühler auf den Vandalismus, der die Gemeinde derzeit heimsucht. Am Wochenende hatten Unbekannte mehrere Verkehrsschilder in die Mangfall geworfen – keine Einzeltat.

Wie die Bad Aiblinger Polizei gegenüber dem Mangfallboten erklärte, würden seit 14 Tagen immer wieder Schilder abmontiert und im Mangfallwasser versenkt. Neben dem Sachschaden entsteht auch eine Gefahr: Viele der Schilder kommen vermutlich aus dem Baustellenbereich der zweiten Mangfallbrücke und weisen auf Umleitungen oder Gefahrenstellen hin.