Urteil nach Vergewaltigung in Rosenheim am Landgericht Traunstein erwartet

Justizia 1

Ein 30-jähriger Mann soll in Rosenheim im Februar eine 43-jährige Frau vergewaltigt und geschlagen haben. Heute könnte dazu am Landgericht Traunstein bereits ein Urteil fallen. Am gestrigen Verhandlungstag hatte unter anderem ein Gerichtsmediziner ausgesagt. Dieser bestätigte, dass der Mann die Frau mehrfach geschlagen habe. Für einen Geschlechtsverkehr zwischen den Beiden gebe es aber nur Indizien. Der Prozess wird heute um 9 Uhr mit den Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung fortgesetzt.