Urteil im Marihuana Prozess

Marihuana in Tüten

Ein Mann hatte bei Kiefersfelden fast 20 Kilogramm Marihuana über die Grenze geschmuggelt. Dafür wurde er am Landgericht Traunstein zu einer Gefängnisstrafe von viereinhalb Jahren verurteilt.

Der Albaner war in einem Reisebus unterwegs, als er von der Bundespolizei kontrolliert wurde. In seinem Gepäck fanden die Polizisten insgesamt 20 Päckchen mit den Drogen.