Urteil am Landgericht Traunstein

landgericht traunstein 3c06

Zwei Männer aus Nußdorf müssen für drei Jahre und neun Monate hinter Gitter. Das Landgericht Traunstein sprach die 21-Jährigen und 24-jährigen Angeklagten schuldig, unter anderem im März einen Brandsatz auf eine Nußdorfer Asylbewerberunterkunft geworfen zu haben. Dabei ist niemand verletzt worden. Die beiden


Angeklagten sind wegen Sachbeschädigung, versuchter schwerer Brandstiftung, dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und dem verbotenen Umgang mit explosiven Stoffen schuldig gesprochen worden.