Unwetterschäden in Haag werden beseitigt

Haag und Bachmehring haben immer noch mit den Unwetterfolgen vom Freitag zu kämpfen. In Haag wird derzeit fieberhaft daran gearbeitet, die Zelte für das Herbstfest wieder aufzubauen.

Der Schaden an den zwei zerstörten Zelten dürfte über 100.000 Euro liegen, die Verantwortlichen sind aber zuversichtlich, dass das Fest planungsmäßig am achten September starten kann. In Bachmehring sind nach wie vor der Naturlehrpfad und der Spielplatz an der Sankt-Rupertus-Straße gesperrt. Hier waren Bäume umgestürzt und Äste auf den Boden gefallen, einige Bäume sind schwer beschädigt und könnten noch umfallen.