Unwetter – Feuerwehren im Dauereinsatz

Feuerwehr Blaulicht

Nach dem Unwetter vom Abend sind die Feuerwehren im Dauereinsatz. Über 150 Mal wurden sie im Landkreis Rosenheim zu Einsätzen gerufen. Das Landratsamt hat den Unwetteralarmplan ausgelöst. Einsatzschwerpunkt ist das Mangfalltal.

In Götting drang Wasser in eine Biogasanlage ein, hier liefen außerdem zahlreiche Keller voll. Auf der Bahnstrecke Rosenheim-Rohrdorf stürzte ein Baum auf die Oberleitung, ein Zementswerkszug konnte deshalb seine Fahrt nicht fortsetzen. Auch sonst kam es zu Störungen im Bahnverkehr. Im Nachbarlandkreis Miesbach bedeckten Hagelkörner die Staatsstraße 2073 zwischen Holzkirchen und Miesbach, hier musste der Räumdienst anrücken.