Unterschriften gegen Neubau der Sporthalle in Aschau abgegeben

Unterschriften Symbol

Dem Bürgerentscheid zum Bau der neuen Sporthalle in Aschau einen Schritt näher. Laut OVB wurden die Unterschriften zum Bürgerbegehren im Rathaus abgegeben.Jetzt wird geprüft, ob tatsächlich alle der rund 1160 Stimmen gültig sind. Benötigt werden aber eigentlich nur 475 Stimmen, um die Unterschriften einzureichen. Als nächstes muss dann der Gemeinderat entscheiden, ob er einem Bürgerentscheid zustimmt. Laut Initiatoren könnte dann schon mit der Landtagswahl über die Frage abgestimmt werden. Die Initiatoren sehen den Neubau der Sporthalle für rund sieben Millionen Euro kritisch und fordern eine günstigere Variante.