Unsichere Haushaltslage in Flintsbach

Geldscheine

Auf die Gemeinde Flintsbach kommt ein finanziell unsicheres Jahr zu. Das wurde bei der Haushaltsdebatte im Gemeinderat am Abend deutlich. Grund ist die Corona-Krise.

Wie Bürgermeister Stefan Lederwascher sagte, könne momentan nicht genau gesagt werden, wie sich die Pandemie auf die Gewerbesteuer auswirke. Er rechnet aber mit Einbussen. Bereits jetzt seien einigen Anträge auf Stundungen eingegangen, so Lederwascher. Trotzdem investiert die Gemeinde Geld in wichtige Maßnahmen. Unter anderem wird im Kreuzungsbereich Rosenheimer Straße / Tatzlwurmstraße eine Querungshilfe errichtet. Außerdem steht die Erneuerung der Trinkwasserleitung in der Kufsteiner Straße an.