Unfallhergang noch nicht geklärt

Kerzen

Die Ermittlungen nach dem schweren Unfall auf der A8 laufen noch immer.

Laut Medienberichten wird immer noch auf das unfallanalytische Gutachten gewartet. Dies brauche oft eine längere Zeit, wahrscheinlich könne es Monate dauern. Die Staatsanwaltschaft München II sei für die Ermittlungen zuständig und werde sich erst nach deren Abschluss dazu äußern. Bei dem Unfall Mitte Oktober war ein 9-jähriger Junge ums Leben gekommen. Drei Fahrzeuge waren daran beteiligt.