Unfallflucht nach Rangieraktion

Scheibe zersprungen

3000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall in Brannenburg entstanden, der Verursacher beging Fahrerflucht. Eine Brannenburgerin hatte ihren Wagen um 18 Uhr am Donnerstag in der Mooseckerstraße, Ecke Blumenstraße abgestellt. Gestern bemerkte sie dann deutliche Kratzspuren sowie Schäden an Seitenspiegel und Blinker.

Die Polizei geht davon aus, dass ein Lkw oder Lieferfahrzeug beim Rangieren mit dem Pkw kollidierte. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Brannenburg zu melden.