Unfall Richtung Achenmühle

Unfall Sanka Symbolbild 1

Eine Rosenheimerin ist gestern mit ihrem Auto auf die entgegenkommende Fahrbahn gekommen und hat einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, kam die 65-jährige auf der Kreisstraße RO 5 von Achenmühle Richtung Rohrdorf aus bislang ungeklärtem Grund auf die linke Fahrbahn.

Sie stieß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Auf Grund des Aufpralls fuhr die Unfallverursacherin über die Gegenfahrbahn und über den angrenzenden Erdwall und kam erst dahinter zum Liegen. Der Fahrer des Audis kam auf einer Wiese zum Stehen. Die Rosenheimerin kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Fahrer des Audis wurde nicht verletzt. Die Straße musste kurzzeitig komplett gesperrt werden.