Unfall bei Höslwang auf der Kreisstraße

Notarzt Rettungsdienst Unfall 2

Nach dem Verkehrsunfall in Höslwang hat die Polizei jetzt weitere Details bekannt gegeben. Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr bog eine 45-jährige Frau aus dem Landkreis Rosenheim von der Kreisstraße RO27 in die RO 4 ein. Dabei sah die Frau ein herannahendes Motorrad, auf dem ein Ehepaar unterwegs war. Allerdings ging die 45-Jährige davon aus, dass das Motorrad abbiegen möchte. Die Frau setzte ihren Abbiegevorgang fort. Da das Motorrad aber nicht abbog, sondern geradeaus fuhr, kam es zum Zusammenstoß. Das Ehepaar auf dem Motorrad musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Unfallverursacherin und ihre Kinder im Auto blieben unverletzt. Durch den Unfall kam es zeitweise zu einem langen Rückstau.