Unfall am Ludwigsplatz: Autofahrer wird reanimiert

Blaulicht

Am Rosenheimer Ludwigsplatz hat sich gestern ein schwerer Unfall ereignet, in dessen Folge ein Autofahrer reanimiert werden musste. Der 59jährige aus dem Raum Soyen kam möglicherweise wegen eines Herzleidens plötzlich von der Straße ab, überfuhr zunächst ein Verkehrsschild und stieß anschließend gegen mehrere geparkte Autos.

Regungs- und bewusstlos blieb der Fahrer im Auto zurück. Eine Gruppe der österreichischen Wasserrettung auf dem Weg zum Herbstfest hatte den Unfall beobachtet und leistete erste Hilfe. Der 59jährige wurde ins Klinikum Rosenheim verbracht. Ein Gutachten soll klären ob wirklich –wie vermutet- ein Herzleiden Ursache für den Unfall war. Kaiserstraße und Ludwigsplatz waren für die Unfallaufnahme zwei Stunden lang gesperrt.