Unerwartetes Erbe – Tierheimneubau gesichert

Der Neubau des Rosenheimer Tierheims ist gesichert. Das ist jetzt völlig überraschend auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Rosenheimer Tierschutzvereins bekannt gegeben worden.Wie das OVB in seiner heutigen Ausgabe schreibt, hat es offenbar eine zweckgebundene Erbschaft gegeben. Diese ist groß genug, um einen Großteil des Neubaus zu finanzieren. Die genaue Summe wollte die Vorsitzende des Vereins Andrea Thomas nicht nennen, da dies Auflage für das Erbe sei. Die Gesamtkosten für das neue Tierheim liegen zwischen 2,5 und 3 Millionen Euro. Was den Neubau betrifft, könnte nun alles ganz schnell gehen. Die Pläne sind fertig und auch der Streit über den Lärmschutz mit den Nachbarn beigelegt. Wenn alles gut läuft, könnte das neue Tierheim bereits ende nächsten Jahres eröffnet werden, sagte Thomas.