Unbekannter rast über Verkehrsinsel – Zeugen gesucht

logo-polizei-bayern.svg

Einige Bürger in Raubling / Neubeuern sind heute (Fr) Nacht durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden. Ein Autofahrer war auf der Neubeurer Straße in Raubling mitten über die Verkehrsinsel gerast.

Danach kam der Unbekannte offenbar rechts von der Fahrbahn ab und knallte gegen einen Holzpfosten. Mehrere Zeugen sahen das stark beschädigte Auto davon fahren, die Polizei geht davon aus, dass es nicht weit von der Unfallstelle steht.