Umzug ins Übergangsquartier der St. Georg-Schule in Bad AIbling für Bauarbeiten beginnt

Bauarbeiten 2

An der Grund- und Mittelschule St. Georg in Bad Aibling startet heute eine neue Zeitrechnung. Dort wird heute mit dem Umzug in das Übergangsquartier begonnen. Rund drei Millionen Euro kosten die Container, in denen die Schüler während der Bauzeit unterrichtet werden. Sie wurden an der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Straße westlich des Schulzentrums aufgestellt.

Die St. Georg-Schule und eine dazugehörige Turnhalle werden für insgesamt rund 45 Millionen Euro komplett neu gebaut. Mit dem Abbruch soll im September begonnen werden. Der Spatenstich für den Neubau ist für kommendes Frühjahr geplant.