Umfangreiche Zollkontrollen in der Region

zoll logo rosenheim

In Stadt und Landkreis Rosenheim kontrolliert der Zoll bei ausgewählten Unternehmen, ob der gesetzliche Mindestlohn auch wirklich gezahlt wird. Das teilte das Hauptzollamt Rosenheim mit.Demnach werden 80 Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit heute und morgen im Einsatz sein. Im Fokus stehen dabei vor allem Branchen, die besonders anfällig für Verstöße des Mindestlohngesetzes sind, wie zum Beispiel Gaststätten und Hotels sowie das Speditions-, Transport- und Logistikgewerbe. Der Mindestlohn liegt aktuell bei 8,84 Euro. Die Kontrolle ist Teil einer bundesweiten Aktion.