Überschuldung in der Region nimmt ab

Armut kein Geld

Die Menschen im Raum Rosenheim sind weniger überschuldet. Das geht aus dem aktuellen Schuldneratlas der Wirtschaftsauskunftei Creditreform hervor. Demnach gab es bei den privaten Überschuldungsfällen in der Region im vergangenen Jahr einen Rückgang um 10 Prozent.

In der Lockdownzeit scheinen viele Menschen ihr Geld in Entschuldung gesteckt zu haben, da Reisen und viele andere Freizeitangebote nicht zur Verfügung standen, sagt Philipp Ganzmüller von Creditreform Rosenheim. Die höchste Schuldnerquote in der Region gibt es im Rosenheimer Stadtgebiet. Das sei ein deutschlandweiter Trend, so Ganzmüller: in Städten liegt die Schuldnerquote meist höher als im ländlichen Raum.