Überlegungen zur Machbarkeitsstudie für den Wildbarren in Oberaudorf

Brenner Nordzulauf Text

Wer zahlt die Machbarkeitsstudie für eine Brenner-Nordzulauf Verknüpfungsstelle im Berg Wildbarren bei Oberaudorf?

Die Inntalgemeinden und die Interessengemeinschaft „Inntal 2040“ haben den Bund aufgefordert, für die Verknüpfungsstelle eine Machbarkeitsstudie in Auftrag zu geben. Der Bund ist bisher nicht aktiv geworden. Daher gibt es bei den Gemeinden im Inntal Überlegungen, zumindest eine abgespeckte Version der Machbarkeitsstudie selbst zu finanzieren. Ein unabhängiger Experte soll dann im Rahmen der Studie die Machbarkeit einer Verknüpfungsstelle im Berg Wildbarren untersuchen. Die Idee wird in den kommenden Gemeinderäten besprochen.