Überhöhte Geschwindigkeit bei Schneeglätte führt zu Frontalcrash

school-start-2753595 640

Ein 32-jähriger Autofahrer aus Eiselfing ist heute Morgen auf der B307 auf die Gegenfahrbahn gekommen. Zwischen Marquartstein und Schleching stieß er kurz vor dem Weiler Donau bei Schneeglätte in einer Rechtskurve mit dem Auto eines Schlechingers zusammen.

Laut Polizei war der Unfallverursacher zu schnell unterwegs, was zu dem Zusammenstoß führte. Verletzt wurde niemand. An beiden Wägen entstand ein Sachschaden von insgesamt 20.000 Euro.