Tuntenhausen beschließt Haushalt für 2019

Geldscheine

Schuldenfreiheit steht für die Gemeinde Tuntenhausen wieder an oberster Stelle, wenn es um den Haushalt für dieses Jahr geht.

Demnach liegt er dieses Jahr bei 19,7 Millionen Euro. Davon sollen rund 5,8 Millionen für Investitionen hergenommen werden. Der größte Teil fällt dabei auf die sogenannten Vermessungskosten. Auf Platz zwei folgt bereits die Planung der Rathauserweiterung zu Buche. Auch der Neubau des Kindergartens wird knapp 700.000 Euro verschlingen. Hier plant die Gemeinde, dass die Kosten dafür in den nächsten Jahren aber noch ansteigen werden.