Türkische Frau und ihr Kind rassistisch beleidigt?

Justizia 3

Ein Mann aus Wasserburg soll sich in einem Supermarkt in Trostberg gehörig daneben benommen haben. Deshalb steht er heute vor dem Amtsgericht Traunstein.

Die Anklage wirft ihm vor eine türkische Frau und ihr Kind rassistisch beschimpft zu haben. Zudem soll er Polizisten massiv beleidigt und bedroht haben. Der Mann muss sich wegen Volksverhetzung, Beleidigung und Bedrohung verantworten. Das Urteil soll heute fallen.