TSV Wasserburg im Finale um die Deutsche Meisterschaft

Basketball wasserburg

Große Freude beim TSV Wasserburg – Die Basketballdamen sind gestern Abend mit einem Auswärtssieg in Saarlouis ins Finale um die deutsche Meisterschaft eingezogen.

Und das bereits zum fünften Mal in Folge. Der Titelverteidiger entschied die zweite Halbfinalpartie mit 78:57 souverän für sich. Bereits kurz vor Ende des ersten Viertels lagen die Innstädterinnen mit 10 Punkten vorne, bis zur Halbzeit waren es 21 Punkte. Trainer Georg Eichler sieht den Schlüssel zum Erfolg vor allem in der stabilen Defensive. Genau eine Woche haben die Spielerinnen jetzt Zeit zur Regeneration. Dann (28. April) beginnt das erste Spiel des Playoff-Finales in der heimischen Badria-Halle. Der Finalgegner muss noch ermittelt werden – entweder wird es Marburg oder Keltern.