TSV 1880 Wasserburg und Stiftung Attel arbeiten zusammen

TSV Kugelstossen Foerderstaette

Zusammen geht es leichter – Drei Nachwuchsleichtathleten des TSV 1880 Wasserburg haben zusammen mit Betreuten in der Stiftung Attel einen mobilen Kugelstoß-Ring gebaut.

Das teilte die Stiftung mit. Gemeinsam wurde geschraubt, gebohrt, gesägt und geleimt. Die Förderstätte der Stiftung Attl bietet Menschen mit Behinderung einen zweiten Lebensbereich mit verschiedenen Angeboten und Fördermöglichkeiten. Im Moment betreut sie in 16 Gruppen etwa 140 Menschen an den Standorten Attel, Wasserburg und Rechtmehring.