TSV 1860 Rosenheim kassiert Niederlage gegen den TSV Buchbach

1860RO

Der TSV 1860 Rosenheim ist beim Derby gegen den TSV Buchbach leer ausgegangen. Am Ende stand es für das Rosenheimer Team vom Trainer Ogi Zaric im


Jahnstadion 0:2 gegen den TSV Buchbach. Bereits in der dritten Spielminute sah der Rosenheimer Christoph Wallner wegen einer Notbremse die Rote Karte. Der TSV 1860 Rosenheim steht in der Fußball-Regionalliga auf dem 15. Tabellenplatz.