TSV 1860 Rosenheim besiegt Nürnberg

1860RO

Sie haben ihr drittes Heimspiel in Folge gewonnen – es läuft für den TSV 1860 Rosenheim.

Gestern haben sie die Amateure des 1.FC Nürnberg mit 2:1 Toren besiegt. In der 25. Minute ging die Strobl-Elf in Führung, der Ex-Rosenheimer Christoph Wallner glich aus. Mit einem Kreuzecktreffer markierte Sascha Marinkovic in der 69. Minute dann den umjubelten Sieg. Der Abstand der 60er zu den Relegationsplätzen beträgt nun schon neun Zähler.